Mittwoch, 20. Oktober 2010

Tauziehen

Das Tauziehen ist eine Teamsportart an der zwei Mannschaften aus mehreren Personen teilnehmen. Das Ziel beim Tauziehen ist es das gegnerische Team über eine markierte Grenze zu ziehen. Es verliert das Team welches über die markierte Grenze gezogen wurde.

Beim Tauziehen finden regelmäßig Wettkämpfe statt wo jeweils zwei Teams aus je sechs bis acht Männern oder Frauen ein spezielles Tauziehseil ziehen denn ein normales Seil würde bei den wirkenden Zugkräften schnell zerissen werden. Bei dieser Sportart dürfen keine Handschuhe getragen werden zumindest wenn es sich um einen Wettkampf handeln sollte.

Weitere interessante Blogs zum Thema:

Frauenelektronik
Fertiggaragen bzw. Carports
schöne Naturparks

Keine Kommentare:

Kommentar posten